Rückbau ehemalige Post Schönburg

Pascal Lehmann, Geschäftsführer Telekom CH

Materialtransport unter schwierigen Bedingungen. Die Weiss+Appetito Telekom konnte den Rückbau der gesamten Sunrise Mobilfunkanlage auf der alten Schönburg Post in Bern durchführen.

Zurzeit steht eines der grössten Projekte Berns zum Thema Werterhaltung in den Startlöchern. Der ehemalige Hauptsitz der Post, die Schönburg, wird in den kommenden Jahren zu einem hochwertigen Wohn- und Hotelkomplex umgebaut. Bisher hatten alle drei grossen Schweizer Mobilfunkanbieter unmittelbar auf dem Gebäude je eine Station eingerichtet. Die Verträge wurden jedoch nicht erneuert und so mussten unter Zeitdruck die kompletten Anlagen abgebaut werden. Die Weiss+Appetito Telekom wurde von den Huawei Technologies Switzerland AG beauftragt, den gesamten Rückbau der Sunrise Anlage vorzunehmen. Nach mehrtägigen Vorbereitungsarbeiten und den entsprechenden Bewilligungen wurden für den 23. Juni 2016 der Hubschrauber und das schöne Wetter bestellt.

Mit insgesamt 26 Flügen wurden sieben Mobilfunkmasten, Ballastplatten, 4 Technikschränke, dutzende Meter Kabeltrasse und viel Kleinmaterial mit einer 70m langen Leine vom Dach geflogen und punktgenau im bereit gestellten Container platziert. Zusätzlich wurden im Inneren des Gebäudes sämtliche Technikausrüstungen, inklusiv Brandschutzwände und -Türen, zurück gebaut. Auch die Glasfaseranbindung und Stromzuleitung vom UG bis unter das Dach musste komplett entfernt werden. Am Schluss wurde das Dach wieder instand gestellt und auch die letzten Spuren beseitigt.

Somit steht dem geplanten Neubauprojekt durch die neue Eigentümerschaft nichts mehr im Weg. Dieser Rückbau steht exemplarisch für zahlreiche Aufträge ausserhalb der Norm, die wir in der ganzen Schweiz unter schwierigen Bedingungen durchführen können. Sie sind in Bezug auf Planung und Logistik, wie auch in der Ausführung am Tag X eine grosse Herausforderung. Es macht aber einfach auch Spass, wenn ein Plan dann so perfekt aufgeht.

DE