LTE (CH) MOBILE

1. Was macht W+A in diesem Projekt ?

Wir bauen für den Provider Sunrise die Basisstationen um. In der Regel werden die Stationen nach unserer Arbeit die Sunrise Endkunden mit LTE Technologie bedienen.

 

2. Wie ist die Vorgehensweise/Ablauf eines solchen Auftrages?

Basis ist die Netzplanung von Sunrise. Sobald wir diese kennen, schicken wir Techniker auf Site Surveys, um die Anlagen vor Ort zu analysieren, die technische Lösung zu bestimmen und gegebenenfalls auch um zusätzliche Bauarbeiten zu planen. Nach einer Engineering Phase bei uns und Huawei folgt dann der eigentliche Ausbau. Teams von zwei bis vier Technikern gehen auf die Anlage und bauen den Standort auf LTE Technologie um und integrieren ihn ins Sunrise Netz.

 

3. Wie gross ist das Projekt?

Wir hatten im 2015 etwa 600 eigentliche Integrationen. Dazu kommen noch Antennenswaps, Site Survey und viele kleine Spezialjobs.

 

4. Spezialaufträge?

Wann immer grössere Bauarbeiten nötig sind, um zusätzliche Antennen, Basistationen, RRU, etc. zu verbauen, steigt der Koordinationsbedarf exponentiell an. Alles auf einen Punkt hin zusammen hin zu kriegen ist der Challenge.

 

5. Was zeichnet W+A in diesem Projekt aus?

Wir sind extrem flexibel, finden schnelle Lösungen für den Kunden, denken in der Regel immer einen Schritt voraus und liefern erstklassige Installationsqualität ab.

 

6. Einfluss auf den Alltag der Otto Normalverbraucher?

Die kleinen Strich auf unseren Smartphones ganz am oberen Bildschirmrand hängen unmittelbar von unserer Arbeit ab. Der Einfluss ist also so direkt wie kam irgendwo anders im Mobilfunknetz zu spüren.

 

7. Ein Ausblick in die Zukunft…

4G ist bald mal Standard, dann folgt bereits der nächste Technologiesprung. Wir sind bereit.

Didier Rohrer

Kontakt

Weiss+Appetito Services AG
Telekom
Statthalterstrasse 46
CH-3018 Bern

T +41 31 985 23 23
F +41 31 985 23 20
E-Mail
DE