MW Swap (CH) MOBILE

1. Was macht W+A in diesem Projekt ?

Wir bauen das Richtfunknetz zwischen den Mobilfunkanlagen der Firma Sunrise auf den technisch neusten Stand um. In der Regel verbauen wir die neuesten Huawei Komponenten.  

 

2. Wie ist die Vorgehensweise/Ablauf eines solchen Auftrages?

Nach Erhalt des Auftrags machen wir einen Site Survey, um die bauseitigen Vorgaben zu prüfen und schlagen eine Umsetzungslösung vor. Auf dieser Basis erfolgt beim Kunden die Bestellung des Materials. Danach ersetzt ein Viererteam auf zwei Anlagen gleichzeitig den alten Richtfunk mit neuer Technik.  

 

3. Wie gross ist das Projekt?

300 Links pro Jahr, d.h. wir bauen auf ca. 550 Anlagen jährlich.

 

4. Spezialaufträge?

Schwierig zugängliche Stationen im Gebirge sind immer eine spezielle Herausforderung, besonders weil immer zwei oder mehr Teams gleichzeitig auf verschiedenen Anlagen zusammen arbeiten müssen.  

 

5. Was zeichnet W+A in diesem Projekt aus?

Wir sind extrem flexibel, haben eine kundenorientierte Projektleitung und eine unschlagbare First-Time-Right-Quote, also eine tolle Installationsqualität.  

 

6. Einfluss auf den Alltag der Otto Normalverbraucher?

Kommunizieren die einzelnen Mobilfunkstationen stabiler und schneller zusammen, steigt die Leistung des gesamten Netzes. Bessere Netzabdeckung, höhere Bandbreiten und schnellere Handover spürt der Kunde.

 

7. Ein Ausblick in die Zukunft…

Das gesamte Netz wird mit E-Band Richtfunk betrieben (zurzeit verbauen wir schon etwa 50% E-Band Links). Vielleicht wird Richtfunk mal so schnell wie Glasfaser.

Kim Koch

Kontakt

Weiss+Appetito Services AG
Telekom
Statthalterstrasse 46
CH-3018 Bern

T +41 31 985 23 23
F +41 31 985 23 20
E-Mail
DE