LTE Full SRAN Implementation Planung, CW&TI (D) MOBILE

1. Was macht W+A in diesem Projekt ?

Bei diesem Projekt werden zu dem bestehenden Standort neue LTE Netzelemente sowie ggf. auch GSM/UMTS Elemente hinzugefügt. Im Ausnahme Fall handelt es sich um einen Neubaustandort, an dem alle Netzelemente realisiert werden.

 

2. Wie ist die Vorgehensweise/Ablauf eines solchen Auftrages?

 

  • Von der Planung bis zur Inbetriebnahme.
  • Angebot zur Planung erstellen. 
  • Bautechnische Begehung (BTB) für die Planung. 
  • Erstellung einer Rotstrichzeichnung und dem BTB-Protokoll. 
  • Nach Freigabe vom Kunden, Erstellen der Ausführungsplanung (AP) und dem Materialrequest.
  • Nachfreigabe der AP, Angebote für den Bau erstellen. 
  • Nach Erhalt der Bau-Po`s, werden die zusätzlichen Materialien, ggf. der Stahl und Kran/Hubsteiger bestellt. 
  • Wenn die Technik vom Kunden beigestellt ist, wird der Standort zum Bau eingeplant. 
  • Erstellen der Wochenplanung für das Aufbauteam. 
  • Dokumentationserstellung und nach der Kundenabnahme, Mängelbeseitigung. 
  • Abrechnung nach Kundenfreigabe.

 

3. Wie gross ist das Projekt?

Von 2012 bis Dato:
Standorte: 499
Netzelemente: 583

 

4. Spezialaufträge?

Beseitigung von Bestandsmängeln wie z.B. arbeitssicherheitsrelevante Punkte, BGVA3 erstellen.

 

5. Was zeichnet W+A in diesem Projekt aus?

Flexibilität bei den terminierten Aufbauten, Gutes und konstantes Aufbauteam, geringe Anzahl der Baumängel.

 

6. Einfluss auf den Alltag der Otto Normalverbraucher?

Durch die Nachrüstungen der LTE Techniken, ergibt sich eine verbesserte Netzqualität für den Endverbraucher. Die Datenraten haben sich durch den Ausbau verbessert.

 

7. Ein Ausblick in die Zukunft…

Bis zum Jahresabschluss Vodafone 2015 (03/2016) wird eine Verdopplung der LTE Aufbauten zum Vorjahr gefordert.

Alan English

Huawei for Vodafone North Germany

Kontakt

Weiss+Appetito
Communication GmbH
Keniastrasse 31
DE-D-47269 Duisburg

T +49 203 41069 0
F +49 203 41069 210
E-Mail
DE